Randori Logo

Krav Maga Survival

 

Krav Maga Survival oder KMS ist eine Weiterentwicklung des existierenden israelischen Krav Maga Stils. Das Krav Maga Survival baut auf den alten, traditionellen Krav Maga Stilen auf, beinhaltet jedoch einige neue Elemente aus dem sehr stark wachsenden Sport des Free Fighting. Krav Maga Survival basiert auf der Grundidee von Imi Lichtenfeld, ein realistisches und einfaches Nahkampfsystem zu entwickeln, welches sehr effektiv und dennoch leicht zu erlernen ist. Die Ideen, die wir im Krav Maga Survival umgesetzt haben, stammen von extrem erfahrenen Meistern. Die Hauptinstruktoren des Krav Maga Survivals kombinieren die Ideen und Gedanken von sehr erfahrenden Personen, welche sie auf ihren Reisen durch die ganze Welt getroffen haben.

Krav Maga

Dabei machen sie Halt in Israel, Russland, der Türkei, den USA, Afrika und vielen anderen Orten. Krav Maga Survival ist gut organisiert und unterteilt in verschiede Niederlassungen auf der ganzen Welt. Eine permanente Suche nach den geeignetsten Techniken, kombiniert mit erfahrenen Ausbildern sowie zahlreichen Gastinstruktoren, die Seminare in Europa und den USA geben, gewährleisten ein solides Fundament und lassen uns stetig Neues lernen um unsere Organisation wachsen zu lassen. Verschiedene Menschen haben unterschiedlichste Bedürfnisse durch ihre körperliche Fitness, ihre Größe, ihr Alter, das Geschlecht oder ihre Mobilität, nur um einige Beispiele zu nennen. Die Lösungen, die das Krav Maga Survival bietet, sind einfach und auf die Bedürfnisse jedes Einzelnen angepasst. Was für den Einen funktioniert, klappt bei dem nächsten nicht. Deshalb ist es das Ziel vom Krav Maga Survival, jeden Einzelnen dabei zu unterstützen, den für ihn besten Weg zu finden. Dabei unterstützen unterschiedlichste Ausbilder durch ihre verschiedenen Herangehensweisen im Training. Beim Krav Maga Survival ist jede Technik auf eine simple Idee zurückzuführen: K.I.S.S. (keep it simple an stupid). Lösungen sollten unserer Meinung nach auf natürlichen Reflexen beruhen denn dadurch gewährleisten wir, dass sich die Reaktiontionszeit auf ein Minimum beschränkt und dennoch einfach auszuführen ist. Die Techniken werden im Krav Maga Survival permanent wiederholt, damit diese in eine Routine übergehen (laut einer Studie dauert es ca. 66 Tage, damit aus einer Handlung eine Gewohnheit wird). Krav Maga Survival ist eine „stand up“ Lösung, da Kämpfe auf dem Boden extrem gefährlich und um jeden Preis zu verhindern sind. Dennoch lernen unsere Instruktoren und Meisterschüler die Techniken für den Kampf am Boden, da wir der Meinung sind, das der Bedarf dafür da ist und sie die Fähigkeiten und die Erfahrung besitzen, damit umzugehen. Beim Krav Maga Survival setzen wir absolut auf praktische Lösungen und nutzen jede freie Minute, um das gelernte anzuwenden. In unseren Augen ist es wichtiger das Überleben zu lernen als traditionellen Gesten zu honorieren. Krav Maga Survival beansprucht nicht, die ultimative Lösung zu bieten. Nach unserer Meinung und Erfahrung existiert diese eh nicht. Dies ist auch der Grund, warum wir neue Techniken in unser Programm aufnehmen und ebenfalls welche streichen. Über dies integrieren wir Vollkontakt Kämpfe in unser Training wie Boxen, Kickboxen oder Knock-Down Karate, um ein Höchstmaß an Realismus zu gewährleisten.

 
 

 


 

Randori-Pro Berlin

 

Randori-Pro Wilmersdorf:
Berliner Str. 30
D-10715 Berlin
Fon (0 30) 324 48 47
Mail: wilmersdorf@randori-pro.de
Randori-Pro Lübars:
Zabel-Krüger-Damm 123
D-13469 Berlin
Fon (0 30) 754 42 428
Mail: luebars@randori-pro.de
 
Randori-Pro Spandau:
Askanierring 155
D-13585 Berlin
Fon (0 30) 378 01 620
Mail: spandau@randori-pro.de
Randori-Pro Mitte:
Chausseestraße 102
D-10115 Berlin
Fon (0 30) 257 60 759
Mail: mitte@randori-pro.de
 

 
Impressum