WE MADE IT! ZWEIFACHE EUROPAMEISTERIN UND NUN NEUE WELTMEISTERIN!

20.11.2019  

Eine spannende und erfolgreiche Woche liegt hinter dem Randori-Pro Team.  Zusammen mit dem National Head Coach Lutz Heyden und dem National Coach Harry Werz reiste unsere Trainerin Anna Gaul als Kämpferin des deutschen Nationalteams nach Bahrain. Dort fanden zum dritten Mal in Folge die IMMAF / WMMAA Weltmeisterschaft der Amateure statt. Über 650 Kämpfer aus 52 Nationen kämpften dort um den Einzug ins Finale in der Hoffnung Gold zu gewinnen.

Anna Gaul, die bei den Junioren im Strawweight startete, musste sich im 1. Kampf gegen eine physisch starke Gegnerin aus Kasachstan behaupten. Sie gewann diesen Kampf einstimmig nach Punkten.

Das Finale folgte am Tag darauf. Sie stellte sich einer Gegnerin aus Mexiko, die sich bereits in den Tagen davor gegen Kirgigistan und Tschechien durchgesetzt hatte.
In dem Wissen, dass bei dem Auswahlturnier für das mexikanische Nationalteam weit über 2000 Athleten antraten, war diese Gegnerin keinen Falls eine einfache Herausforderung.

Doch die vielen Trainingsstunden und das Durchbeißen in den Wochen zuvor haben sich bezahlt gemacht. Anna Gaul konnte in der dritten Runde den Kampf vorzeitig mit einem traditionellen Armhebel (Juji Gatame) beenden.

Zitat von unserer Athletin nach dem Kampf: „ Das war der Moment, wo sich die ganze harte Arbeit ausgezahlt hatte. Das Gefühl war unbeschreiblich.“

Für das Randori-Pro Team heißt es jetzt das Erlebte zu verarbeiten und wieder zurück in den (Trainings-) Alltag  zu finden. Nicht unbemerkt sollte bleiben, dass Anna neben den vielen Trainingseinheiten noch genug Zeit findet ihr Medizinstudium an der Charité zu meistern ! Da soll noch mal einer sagen : eins geht nur …

Herzlichen Dank an alle, die mitgefiebert haben und uns mit ihren Nachrichten ihre Unterstützung gezeigt haben!

Wir freuen uns auf ein spannendes und wettkampfreiches Jahr 2020!

Vereinbare jetzt ein kostenloses, unverbindliches Probetraining!

Share This

Share This

Share this post with your friends!